Laura N. | United DTS 2020

“Kind Sein.
Um Gott besser kennenzulernen bin ich zur DTS nach Freiburg gekommen und ich habe gelernt auf seine Stimme zu hören. Auch mich selbst habe ich besser kennengelernt – meine Persönlichkeit und was mich ausmacht.
Ich habe erlebt wie Gott mich während der DTS auf eine Reise mitgenommen hat, die beim SEIN startete: Ich darf einfach sein. Mein Wert ist unabhängig von dem was ich tue, weil Gott ihn von Beginn an definiert hat. Ich darf ausruhen und bin bedingungslos geliebt. Ich bin genug.
Und die Reise ging weiter zum KIND SEIN: Was das heißt konnte ich bei einem kleinen Mädchen ganz praktisch beobachten – wie sie einfach abhängig von ihrer Mutter ist und ihre Bestätigung bei ihr sucht, nicht bei anderen.
Ich habe realisiert dass ich Gottes Tochter bin und habe angefangen selbst wieder wie ein Kind einfach Freude zu haben und kindlich auszuprobieren. Mich fallen lassen in die Arme des Vaters. Ich habe Gott als diesen liebenden Vater erlebt, dem ich kindlich vertrauen kann, der mich tröstend in die Arme nimmt und der mir meinen Wert zuspricht. Gott nimmt mich an die Hand und führt mich.”

Schreibe einen Kommentar